Beratung

Alle Menschen kennen das Gefühl, manchmal nicht mehr weiter zu wissen. Die Probleme wachsen über den Kopf. Wut oder quälende Gedanken wollen nicht verschwinden. Es gibt Streit oder Gewalt in der Familie. Oder ihr wisst nach einer Diagnose nicht mehr weiter.

Mit all dem seid ihr bei uns richtig. 

Wir bieten Beratung und Unterstützung für Familien, Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Manchmal reicht ein Treffen, manchmal braucht es einen längeren Prozess. Für beides sind wir da.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Rumänisch

Für weitere Sprachen können wir unkompliziert eine Übersetzung organisieren. Bitte sprecht uns an!

Angebot

Gemeinsam können wir:

  • Sorgen und Ängste besprechen
  • klären, welche Unterstützung notwendig und gewünscht ist
  • Entlastung im Alltag suchen
  • weitere Hilfsangebote organisieren
  • Informationen finden, die weiterhelfen
  • Anträge für Krankenkasse oder Behörden (Jobcenter, Wohngeld, Kindergeld, …) ausfüllen

Wir beraten persönlich, telefonisch und per Video.

Wir arbeiten vertraulich und auf Augenhöhe.

Wir sind solidarisch und achten auf eure Selbstbestimmung.

Auf Wunsch arbeiten wir mit Ärzt:innen und Kolleg:innen in der Stadtteilarbeit zusammen.

Wann?

Unsere offene Beratungszeit ist: Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr.

Für Termine sind wir telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Wer?

Elisabeth Lange (Sozialarbeiterin)
Mieke Hartmann (Heilpraktikerin für Psychotherapie)
Kim Quistorff (Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche)
Eva Weirich (Gesundheits- und Krankenpflegerin)

Email: beratung@geko-berlin.de
Telefon: 030 62875406

Wo?

Im Geko-Stadtteil-Gesundheits-Zentrum

Rollbergstraße 30
12053 Berlin